Copyright © 2017 - SV Gelb Weiß Hamborn 1930 e. V.
Frauenmannschaft von Gelb Weiß Hamborn beim Turnier „3. Arche Noah Cup“ - „Kicken für Kinder“
Der „3. Arche Noah Cup“ in Essen sorgt für ein tolles Spendenergebnis zugunsten des Förderkreis Arche Noah in Gelsenkirchen. Die „SG Kicken für die Kinder“ hatte am Ostermontag, den 02.04.2018 zum 3. Arche Noah Cup eingeladen. Gleichzeitig war es ein Familienfest. Um 11.00 Uhr kam der Osterhase (vielen Dank an Andre Okanovic) ins goalfever in Essen. Zuvor haben der Osterhase und viele seiner Helfer über 100 Eier auf der Sportanlage versteckt. Unser Teamchef rief alle Kinder zu sich und gab den Startschuss zum Ostereiersuchen. Die Kinder wurden im Vorfeld noch geschminkt. Alexia - Kinderschminken mit „Know How NRW hatte (nicht nur) die Kindergesichter professionell geschminkt, sondern auch den Osterhasen. Bevor das Turnier gestartet wurde, stellte Teamchef Balu noch die „Neueinkäufe“ der „SG Kicken für die Kinder“ vor. Unser Tor sollte von Sascha Kirschstein sauber gehalten werden, im Sturm wirbelten sie diesmal „nicht durch das Beet“, sondern über den Rasen. Gemeint sind die Beetbrüder Ralf „Ralle“ Ender, Claus „Clausi“ Scholz und Henrik „Bagger“ Drüen.
Als neuer Teamkapitän wurde unser Senior 7 ernannt. Das Kommando übernahm aber auf dem Platz unser Ehrenmitglied Ralf Ralle Ender in seiner gewohnten Art. Die Vorgabe an die „SG Kicken für die Kinder“ in diesem Turnier den Pokal zu holen, war somit Geschichte. Unsere Gelb Weiße Spielerinnen, angeführt von unsere D-2 Trainerin Natascha Okanovic spielten unten den Mannschaftsnamen Ruhrpott Diven“ und belegten am Ende einen hervorragenden 4. Platz.
Stellvertretend für SV Gelb Weiß Hamborn 1930 e. V. hat Jugendvorstandmitglied Natascha Okanovic eine Spende in Höhe von 100 Euro für das Kinderhospiz „Arche Noah“ überreicht.
Über das Kinderhospiz: Die Einrichtung für unheilbar erkrankte und schwerstmehrfach behinderte Kinder und Jugendliche etablierte sich schnell. Mittlerweile haben mehr als 1.000 Familien das Angebot der Arche Noah in Anspruch genommen. Die Auslastung lag in den letzten Jahren immer nahe bei 100 Prozent. Überwiegend kommen die Gäste aus dem Ruhrgebiet; aber auch Familien aus den anderen Regionen Nordrhein-Westfalens und den umliegenden Bundesländer nutzen die Arche Noah. Homepage: http://archenoah.eu/startseite0/ Wir möchten uns bei den Organisatoren des Turniers „Kicken für Kinder“ recht herzlich bedanken, dass wir mit unseren „Ruhrpott Diven“ an einem rundum gelungenen Benefizturnier teilnehmen durften. Wir hoffen, dass wir mit unserer kleinen Spende einen Anteil dazu beitragen konnten, dass möglichst viel Geld für das Kinderhospiz Arche Noah in Gelsenkirchen zusammen gekommen ist. Glückauf, Der Vorstand SV Gelb Weiß Hamborn 1930 e. V.